Veranstaltungen

Veranstaltungssuche

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2021

Unter der Lupe. Einer römischen Lebensgeschichte auf der Spur

26.03.2021 - 31.12.2023
Erfahren Sie mehr »

August 2021

tierisch! – Keine Kultur ohne Tiere

27.08.2021 - 20.11.2022

Lange galt die Beziehung zwischen Menschen und Tieren als ungleich, die Überlegenheit des Menschen gegenüber Tieren als Tatsache. Dieses Bild hat sich gewandelt. 

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

tierisch! – Keine Kultur ohne Tiere

12.10.2021 - 20.11.2022
Erfahren Sie mehr »

tierisch! – Der Klang der Tiere

22.10.2021 - 25.06.2023

Die Ausstellung präsentiert die vielfältigen Verbindungen zwischen Tieren und Musik. Dabei wirft sie grundlegende Fragen auf: Sind Tiere musikalisch? Singen Wale und Vögel? Und wie lässt sich ein möglicher "Genuss" von Musik bei Tieren feststellen?

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Sternstunden in Gengenbach

27.11.2021 - 1.11.2022

Mit der „Himmelskunst“ des Astro-Fotografen Bernd Pröschold ist eine Reise in Tausende von Lichtjahren möglich. Seine faszinierenden Aufnahmen eröffnen nicht nur den Blick ins Universum; sie sind zugleich auch atemberaubende Landschafts-Portraits und markante Hinweise auf die Schönheit unseres Planeten Erde.

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

Ständige Dreiländerausstellung

1.01.2022 - 1.01.2023

Ständige Dreiländerausstellung - Die Erlebnisausstellung zur Geschichte der Drei-Länder-Region Deutschland, Frankreich, Schweiz.
Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Dreiländermuseum ist das einzige Drei-Länder-Museum Europas. Es zeigt mit der Dreiländerausstellung in deutscher und französischer Sprache die zentrale Dauerausstellung zur Geschichte und Gegenwart der Drei-Länder-Region am Oberrhein.

Erfahren Sie mehr »

Reise zurück bis in die Steinzeit

23.01.2022 - 22.01.2023
Rastatt, Herrenstr. 11
Rastatt, 76437 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Ausstellung selbst nimmt die Besucher/innen mit auf eine Zeitreise. Vom Mittelalter geht es zu den Merowingern und den Römern und schließlich über die Metallzeit bis zur Steinzeit. Aus jeder Zeit kann das Stadtmuseum Originalstücke vorweisen. Highlights der Schau sind Mammutzähne, die einst am Röttererberg ausgegraben wurden, die bekannte römische Statue, der „Iffezheimer Reiter“, die 1963 gefunden wurde, oder auch ein aus dem Mittelalter stammender Taufstein oder Weihwasserbecken aus Rastatts ältester Kirche, der Bernharduskirche. Ausgestellt wird zudem ein original Rastatter Dorfbuch aus dem Jahr 1560, das – wie im Mittelalter üblich – mit Halterungen fest umspannt war. Dank einer Reproduktion eines solchen Buches durch die städtischen Restauratorin Ute Lauber können die Besucher/innen direkt daneben haptisch nachspüren, was die Redewendung bedeutet, „ein Buch aufschlagen“.

Erfahren Sie mehr »

Februar 2022

Kranke Körperteile ersetzen, erneuern oder gar heilen

Erfahren Sie mehr »

Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

16.02.2022 - 7.07.2024
Erfahren Sie mehr »

März 2022

Parastou Forouhar, Ornament und Verbrechen

18.03.2022 - 19.03.2023
Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren