Unser Programm? Bücher fürs Denken und Lesen ohne Geländer.

Vor 25 Jahren, am 19. Dezember 1991, wurde Klöpfer & Meyer als »Verlag für Schöne Literatur, Sachbuch und Essayistik« in Tübingen gegründet, und zwar von Hubert Klöpfer, Klaus Meyer und einigen engagierten Compagnons.

Von Anfang an setzte der Verlag programmatisch nicht aufs bloß Erwartete, Marktgängige, Übliche, sondern er suchte das Besondere, die Entdeckung, die Überraschung – oder eben, frei nach Hannah Arendt: »Bücher fürs Denken & Lesen ohne Geländer«.

Bücher und CD`s werden von der Redaktion Kultur-Artour – Der Kulturkalender am Oberrhein & Schwarzwald, von verschiedenen Verlagen ausgewählt und im PRINT-Medium als Buch-Tipp bzw. als CD-Tipp vorgestellt.

Share: