Die SandBühne präsentiert „Tattoo d’amour“ – Ein Theaterstück mit Drama und Poesie

8. + 9. Februar 2019, 19.30 Uhr

Während Veronika mit ihren Freundinnen Junggesellinnen-Abschied feiert und diese immer wieder neu mit ihren ungewöhnlichen Ideen zu Beziehung und Ehe überrascht, bereitet sich Antonella auf die Eröffnung ihres Tattoo-Ladens vor. Ihr Freund Fitz kann sich nur schwer mit der neuen Tätigkeit von Antonella anfreunden, und auch ihre Mutter Babette sowie ihr Bruder Mattheo sind verärgert über die Eröffnung des Tattoo-Ladens.
Als ihr Vater nach 20 Jahren Gefängnis in Antonellas Tattoo-Laden auf Babette und Mattheo trifft, spitzt sich die Familiengeschichte zu und Geschehnisse von über 20 Jahren werden nochmals aufgerollt.
Lassen Sie sich von Liebe, Freude, Sehnsucht, und Schmerz in dem Stück „Tattoo d’amour“ faszinieren.

Buch und Regie: Peter Scheffel

Die Aufführungszeiten sind:
Freitag, 08.02.2019 um 19:30 Uhr
Samstag, 09.02.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Festhalle in Sand

Wir laden Sie alle recht herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.
Erwachsene: 10,00 €
Schüler: 8,00 €
Kartenreservierung zur Abholung an der Abendkasse
über die Mailadresse  theatersand@web.de
oder unter
Tel. 0176 56953307

Share: