Sonderuhrenbörse in Eisenbach
31.10 bis 1.11. 2020

by Brigitte Matt-Brassel

Uhrenhändler aus aller Welt präsentieren jedes Jahr hochwertige antike Uhren verschiedenster Art. Von Taschen- und Armbanduhren über Kuckucksuhren bis hin zu großen Standuhren finden die Besucher alles, was das Herz begehrt.
Geöffnet am Sa von 9 – 17 Uhr – am So von 10 – 16 Uhr
Von allen Schwarzwaldgemeinden, in denen Uhren gefertigt wurden, hatte Eisenbach im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Uhrenmacher. Im Jahr 1808 kamen auf 7 männliche Einwohner (Kinder mitgerechnet) vier Uhrenmacher, Taschenuhrenmacher, Uhrenschildmacher, Uhrengestellmacher, Schildmaler, Uhrenräderdreher, Kettenmacher, Uhrenzeigermacher und Uhrenhändler. Kein Wunder, wenn im 19. Jh. die Uhrenmacherei die Haupterwerbsquelle in Eisenbach bildete.

http://www.antikuhrenboerse-eisenbach.de