AusstellungenZG Highlight ArtZG Highlight KulturZG Highlight-StartZG Kachel-Start

Schloss Bonndorf präsentiert “Bewegte Bilder” – Der Illustrator Christoph Niemann

Schloss Bonndorf – das Museum des Landkreises Waldshut,
präsentiert 
vom 07. April bis 02. Juni:

Bewegte Bilder: Der Illustrator Christoph Niemann

www.landkreis-waldshut.de
Öffnungszeiten:
Mi – So + Feiertagen jeweils von 10-12 Uhr und von 14-17 Uhr
Es gilt der Museumspass
Tel. 07703-7978

In New York, Berlin und nun in Bonndorf zu sehen: Der Illustrator, Grafiker und Autor Christoph Niemann ist in den Galerien der Welt zuhause. Er ist ein besonderer Bild-Künstler unserer Zeit, ein visueller Geschichten-Erzähler, ein Chronist mit dem Stift in der Hand.
Ein Gegenstand, ein paar Striche und schon wird aus dem Alltäglichen ein Gefühl, eine Zustandsbeschreibung oder gar eine Geschichte. So verwandeln sich beispielsweise die braunen Ränder, die eine Kaffeetasse auf einer Serviette hinterlassen hat, in ein Herz, hinter dem eine Liebesgeschichte stehen könnte. Mal ironisch, aber nie zynisch, mal politisch, stets aber unterhaltsam, skizziert der Künstler das Zeitgeschehen. Der in Waiblingen geborene Niemann hat lange in New York gelebt und arbeitet heute in Berlin. Er hat für internationale und renommierte Magazine wie The New Yorker oder Wired und das ZEIT-Magazin gezeichnet und illustriert. Manchmal ist es nur ein Detail, das dem Gezeichneten einen neuen Dreh verleiht, der Rest geschieht im Kopf des Betrachters. Niemann lässt sich gerne auch von neuen Medien inspirieren. Folglich können seine Bilder auch laufen… „Das bewegte Bild“ bildet den Schwerpunkt der Ausstellung in Schloss Bonndorf. Erstmals werden auf großen Flachbildschirmen animierte Zeichnungen gezeigt. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch ein „Best-of“ der Niemann-Arbeiten zu sehen.

www.landkreis-waldshut.de

 

Share: