Home Highlight Kultur Rossini in Wildbad 15.-24. Juli 2022: Internationaler Glanz und 14 Tenöre

Rossini in Wildbad 15.-24. Juli 2022: Internationaler Glanz und 14 Tenöre

by Brigitte Matt-Brassel
Szene aus Rossinis Komischer Oper "Occasions", 2005

Das Rossini-Festival könnte man in diesem Jahr auch das Festival mit den 14 Tenören nennen:
Sieben Tenöre ringen in der Oper„Armida“ um die Gunst der Zauberin, die von der amerikanischen
Starsopranistin Angela Meade gesungen wird.

Vier Tenöre sind in „Ermione“ um die rasende Titelheldin gruppiert und auch in „Adina“ gibt es zwei Tenöre.
Dazu kommt noch eine humorvolle Offenbach-Kurzoper mit einem einfältigen Gesangsschüler, natürlich ein Tenor.

https://www.bad-wildbad.de/de/rossini/

Das Belcanto Opera Festival wird jährlich zu Ehren des italienischen Opernkomponisten Gioachino Rossini veranstaltet und lockt seit 1989 zahlreiche Besucher in den im Nordschwarzwald gelegenen Kurort Bad Wildbad. Dieses Event in den letzten Jahren einen internationalen Ruf erreicht und steht für die Entdeckung junger erstklassiger Stimmen.

Das Festspiel führt jedes Jahr mehrere eher selten aufgeführte Opern Rossinis, aber auch seiner Zeitgenossen auf.
Doch nicht nur Werke der Epoche von Rossini werden hier inszeniert. Auch Komponisten aus heutiger Zeit, die ihre Werke an den klassischen Gesangstil des Belcanto anlehnen, präsentieren sich im Rahmen des Programms „Rossini in Wildbad“.

Rossini in Wildbad - Das Belcanto Opera Festival

PROGRAMM:

15.7., 19 h,  Trinkhalle – ARMIDA 
16.7., 19.30 h, Trinkhalle – ERMIONE
17.7., 11.15 h, Königl. Kurtheater – ROSSINI & CO.
17.7., 18 h, Königli. Kurtheater – ADINA
18.7., 19.30 h, Wildline – DUO AMABILE
19.7., 19.30 h, Königl. Kurtheater – O
FFENBACH chez  ROSSINI
20.7., 19 h, Trinkhalle – ARMIDA
21.7., 15 h, Königl. Kurtheater – OFFENBACH chez ROSSINI
21.7., 19.30 h, Baumwipfelpfad – STABAT MATER
22.7., 15 h, Königl. Kurtheater – 
GRITSKOVA singt DONIZETTI
22.7., 19.30 h, Königl.Kurtheater – ADINA
22.7., 21.30 h, Maurischer Pavillon –SERENADE
23.7., 11.15 h, Königl. KurtheaterROSSINI & CO.
23.7.,19.30 h, TrinkhalleERMIONE
24.7., 11.15 h, Königl. KurtheaterADINA
24.7., 19.30 h, Grillplatz Sommerberg – WALDKONZERT

Tickets & Buchung

Tourist Information
Bad Wildbad

Tel.          07081 10280
E-Mail:    touristik@bad-wildbad.de

König-Karl-Str. 5
75323 Bad Wildbad

Buchung online über 

 Reservix  

“Es wird sicherlich nicht nur eine besonders aufwendige, sondern auch in weiterer Hinsicht eine spannende Spielzeit, die enorme Anforderungen an die Organisation stellt.
Denn gespielt wird pausenlos jeden Tag in einem verkürzten Rhythmus mit zum Teil mehreren Vorstellungen.
Die Opern können wieder im Saal stattfinden, wo Rossini immer noch am besten klingt, aber auf dem Sommerberg sind drei besondere Ereignisse im Freien geplant, darunter das Stabat mater auf dem Turm des Baumwipfelpfads und Mendelssohn Bartholdys Sommernachtstraum beim Waldkonzert.
Aus verschiedenen Gründen muss es weniger Vorstellungen und damit weniger Karten pro Oper geben. Wir laden
Sie ein, frühzeitig zu buchen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei Rossini in Wildbad 2022.”
Jochen Schönleber, Intendant

Rossini in Bad Wildbad  

1856 weilte der Opernkomponist Gioachino Rossini in der Schwarzwaldidylle Wildbad und genoss die beruhigende Wirkung der Thermen in den herzoglichen Bädern. Mit Erfolg! Schon zu Beginn des Jahres 1857 nahm der einstige Superstar der Oper nach langer Unterbrechung das Komponieren wieder auf, und es entstanden Werke, die er liebevoll-ironisch als „Sünden des Alters“ bezeichnete. 

Bild:  Gioacchino Rossini, um 1822, Porträt von Friedrich Lieder

 

International bekanntes Festival 

Das Schwarzwälder Rossini-Festival ist weltweit bekannt für seine Neuentdeckungen im Belcanto-Opernrepertoire und für seine Sängerentdeckungen, die zu zahlreichen DVD- und CD-Produktionen mit Referenzcharakter geführt haben.
Der musikalische Leiter Antonino Fogliani gilt heute als einer der weltweit führenden Belcanto-Dirigenten: Musikalisch sensibel, technisch brillant, stets am lebendigen Theater interessiert.
Seit 1992 ist Jochen Schönleber künstlerischer Leiter, später auch Intendant des Opernfestivals Rossini in Wildbad und seit 2004 Direktor der Akademie BelCanto. Seit 1987 ist er als Regisseur im Bereich Sprech- und Musiktheater aktiv.-

Szene aus "ADINA" aus dem Jahr 2012

Fotos: Patrick Pfeiffer, Saskia Krebs