8. PuppenParade Ortenau – volles Programm vom 23. März bis 14. April 2019

Zehn Städte und Gemeinden bieten das volle Programm all dessen, was Figurentheater ausmacht: Bauchredner, Kabarett, Klassiker, Marionetten, Märchen, Walkacts und diesmal sogar eine Oper. Um die „Zauberflöte“ mit Live-Orchester und einem Countertenor, der sämtliche Rollen singt, ins Lahrer Parktheater (ehem. Stadthalle) einladen zu können, haben sich alle Veranstalter der PuppenParade Ortenau zusammengetan. Damit erweist sich die interkommunale Kooperation der PuppenParade Ortenau einmal mehr als Glücksfall für das Publikum.
An allen vier Samstagen, am verkaufsoffenen Sonntag in Ettenheim und zum Schluss noch einmal in Kehl gibt es die PuppenParade unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt zu erleben.
Das Gesamtprogramm ist damit umfangreicher denn je:
18 Kinderstücke werden – zum Teil mehrfach – aufgeführt, Erwachsene und Jugendliche können aus zwölf Veranstaltungen wählen.
Am Abschlusswochenende mischen sich deutsche und französische Vertreter des Verbands der Figurenspieler (UNIMA), die in Gengenbach ihre Jahresversammlung abhalten, unter Publikum und Akteure.

Die PuppenParade Ortenau 2019 spielt in Achern, Ettenheim, Gengenbach, Kehl, Lahr, Oberkirch, Offenburg, Rust, Willstätt und Zell am Harmersbach. Die Programmhefte liegen ab sofort in den Kulturämtern, Kulturbüros und den einschlägigen Informations- und Vorverkaufsstellen sowie in den Sparkassenfilialen aller beteiligten Städte aus. Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen läuft über die jeweiligen Kulturämter, Kultur- oder Touristbüros.

Weitere Informationen unter www.puppenparade.de

Von Beginn an wird die PuppenParade von den Sparkassen in der Ortenau und von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau unterstützt. In Lahr profitiert das Open-Air-Angebot von der Unterstützung der Werbegemeinschaft und seit vielen Jahren gehört der Kulturkreis Lahr zu den Mitveranstaltern der PuppenParade Ortenau.

“Hast Du Angst?” fragt die Maus in Achern

Open Air in Achern am 6.4.

KINDERPROGRAMM
Urmel, Rotkäppchen und die drei kleinen Schweinchen
Märchen und Kinderbücher liefern die Stoffe, die auch 2019 wieder den Hauptteil des Kinderprogramms bei der PuppenParade Ortenau ausmachen. Der Zufall will es, dass dieses Jahr sogar zweimal „Das hässliche Entlein“ gegeben wird – in zwei ganz unterschiedlichen Inszenierungen in Kehl und in Offenburg. Mit „Momo“ und „Urmel“ ist Autor Michael Ende doppelt vertreten im Programm. Für das ganz junge Publikum bieten sich nicht nur die Open-Air-Angebote an allen PuppenParade-Samstagen an, sondern es gibt diesmal auch viele Stücke für Kinder ab drei und vier Jahren. Unter anderem gibt sich in Zell am Harmersbach „Der kleine Rabe Socke“ die Ehre, und in Oberkirch gastieren „Die Complizen“ aus Hannover mit ihrer Musical-Version von „Jim Knopf“. Die Kinder der Eröffnungsstadt Ettenheim bereiten sich übrigens schon eifrig auf die PuppenParade Ortenau vor. Sie basteln Masken und Figuren, mit denen sie in einer „Parade der Puppen“ am 23. März die PuppenParade Ortenau 2019 eröffnen werden.

Urmel aus dem Ei – 28.3. in Offenburg

Weitere Informationen unter www.puppenparade.de

Hier die gesamte Programmübersicht (unten Erwachsenen-Programm)

KINDERPROGRAMM

 24.03. Rumpelstilzchen Lahr |15 Uhr | Schlachthof
25.03. Dr. Brumms tollkühnes Abenteuer Lahr | 15 Uhr | Schlachthof
26.03. Momo Kehl |10 Uhr | Stadthalle
26.03. „Hast du Angst?“, fragte die Maus Achern | 15 und 17 Uhr | Bürgersaal
27.03. Frau Holle Lahr | 10 und 15 Uhr | Pflugsaal
28.03. Das hässliche Entlein Kehl | 14.30 Uhr | Stadthalle
28.03. Urmel schlüpft aus dem Ei Offenburg | 10 und 15 Uhr | Salmen
29.03. Hase und Igel Lahr | 10 Uhr | Schlachthof
29.03. Alles meins! Zell am Harmersbach | 10.30 und 15.30 Uhr Kulturzentrum Obere Fabrik
29.03. Der kleine Muck Rust | 15 Uhr | Rheingießenhalle
01.04. „A – E – I – O – U – raus bist du!“ Lahr |15 Uhr | Mediathek
02.04. Das hässliche Entlein Offenburg |10 und 15 Uhr |Reithalle
04.04. Die Bremer Stadtmusikanten Ettenheim | 9.30 und 11 Uhr | Kulturkeller Winterschule
04.04. Der kleine Ritter Trenk Lahr | 9 und 10.30 Uhr | Stiftsschaffneikeller
09.04. Rotkäppchen Offenburg |10 und 15 Uhr | Salmen
11.04. Die gestiefelte Katze Willstätt |10 und 15 Uhr | Bürgersaal im Rathaus
12.04. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Oberkirch | 10 und 16 Uhr | Erwin-Braun-Halle
14.04. Die drei kleinen Schweinchen Gengenbach |15 Uhr | Klosterkeller

www.puppenparade.de

ERWACHSENEN-PROGRAMM
Bauchredner, Klassiker und Maskentheater

Goethes Faust am 28.3. in Achern

Figurentheater aus der Schweiz, aus Frankreich und natürlich aus Deutschland gastieren 2019 bei der PuppenParade Ortenau. Noch nie war das Angebot im Erwachsenenbereich so groß wie in diesem Jahr. Gleich zweimal gastieren Bauchredner, es gibt Klassiker wie Goethes „Faust“ oder Goldonis „Diener zweier Herren“, und Kabarettistisches, zum Beispiel von Cornelia Fritzsche aus Dresden. Mit dem pantomimischen Maskentheater-Duo „Habbe & Meik“ ist auch wieder ein ausgeprägtes Familienprogramm am Start.
Alle Veranstalter der PuppenParade Ortenau haben sich zusammengetan, um die Großinszenierung von Mozarts „Zauberflöte“ nach Lahr zu holen. Countertenor Daniel Gloger wird alle Rollen des – gekürzten – Werkes singen, ein Kammerorchester spielt die Musik. Mit Friedrich Glausers Kult-Krimi „Matto regiert“ gastiert ein Doppel-Ensemble aus Zürich in Offenburg, bei dem die Grenze zwischen Schauspiel und Figurenspiel kunstvoll überwunden wird. Am Abschlusswochenende am 13./14. April wird zudem Fachpublikum erwartet, veranstaltet doch die deutsche Sektion der Union Internationale de la Marionnette (UNIMA) ihre Jahreshauptversammlung im Rahmen der PuppenParade Ortenau in Gengenbach.

23.03. Habbe & Meik – The Best Lahr | 20 Uhr | Schlachthof
23.03. Tanz der Puppen Ettenheim| 20 Uhr | Kulturkeller in der Winterschule
28.03. Goethes Faust – Die Puppenshow Achern | 20 Uhr | Festsaal der Illenau
29.03. Der Diener zweier Herren Rust | 20 Uhr | Rheingießenhalle
30.03. BauchComedy – Lachen ist Programm! Lahr | 20 Uhr | Stiftsschaffneikeller
03.04. Rattenscharf: Ein Rendezvous mit der Liebe Ettenheim | 20 Uhr | Kulturkeller in der Winterschule
04.04. 6, Drugs und Ratt ‘n‘ Roll Kehl | 20 Uhr | Stadthalle
05.04. Arbeitslos und Spaß dabei Oberkirch | 20 Uhr | ‘s freche hus
06.04. Zauberflöte – Eine Prüfung Lahr | 20 Uhr | Parktheater Lahr (ehem. Stadthalle)
12.04. Die Berliner Stadtmusikanten Willstätt | 20 Uhr | Bürgersaal im Rathaus
12.04. Matto regiert Offenburg | 20 Uhr | Salmen
13.04. Varieté Réunion franco-allemande Gengenbach | 20 Uhr | Klosterkeller

www.puppenparade.de

BauchladenTheater_Festivaleröffnung_Ettenheim_23.3.

Raus auf die Straße – Das OPEN-AIR-Programm 

Es sind die besonderen Momente der PuppenParade Ortenau: Die überraschenden Begegnungen mit einem kleinen Drachen, mit dem Kasper oder mit Marionetten, die aus zufälligen Passanten manchmal regelrechte Fans der PuppenParade machen. Bei freiem Eintritt heißt es einfach: Zuschauen und begeistern lassen. Übrigens ganz ohne Altersbeschränkung. Für Figurentheater ist niemand zu jung oder zu alt.

23.03. Festival-Eröffnung Ettenheim Innenstadt | 10 – 14 Uhr
24.03. Holzsammelweible Ettenheim Innenstadt und Gewerbegebiet Radackern | 12 – 17 Uhr
30.03. Open Air Lahr Innenstadt | 10 – 13.30 Uhr
06.04. Open Air Achern Rund um das Rathaus Am Markt | 10 – 12 Uhr
13.04. Open Air Gengenbach Marktplatz | 10 – 13 Uhr
14.04. Begegnung auf der Passerelle Kehl Brücke der zwei Ufer | 11 Uhr

www.puppenparade.de

Übersicht PuppenParade Ortenau 2019 – nach ORTEN

Achern

26.03. „Hast du Angst?“, fragte die Maus, 15 und 17 Uhr, Bürgersaal
28.03. Goethes Faust – Die Puppenshow, 20 Uhr, Festsaal der Illenau
06.04. Open Air, 10 – 12 Uhr, Rund um das Rathaus Am Markt

Ettenheim

23.03. Festival-Eröffnung, Innenstadt, 10 – 14 Uhr
23.03. Tanz der Puppen, 20 Uhr, Kulturkeller in der Winterschule
24.03. Holzsammelweible, Innenstadt und Gewerbegebiet Radackern, 12 – 17 Uhr
03.04. Rattenscharf: Ein Rendezvous mit der Liebe, 20 Uhr, Kulturkeller in der Winterschule
04.04. Die Bremer Stadtmusikanten, 9.30 und 11 Uhr, Kulturkeller Winterschule

Gengenbach

13.04. Open Air, 10 – 13 Uhr, Marktplatz
13.04. Varieté Réunion franco-allemande, 20 Uhr, Klosterkeller
14.04. Die drei kleinen Schweinchen, 15 Uhr, Klosterkeller

Kehl

26.03. Momo, 10 Uhr, Stadthalle
28.03. Das hässliche Entlein, 14.30 Uhr, Stadthalle
04.04. 6, Drugs und Ratt ‘n‘ Roll, 20 Uhr, Stadthalle
14.04. Begegnung auf der Passerelle, 11 Uhr, Brücke der zwei Ufer

Lahr

23.03. Habbe & Meik – The Best, 20 Uhr, Schlachthof
24.03. Rumpelstilzchen, 15 Uhr, Schlachthof
25.03. Dr. Brumms tollkühnes Abenteuer, 15 Uhr, Schlachthof
27.03. Frau Holle, 10 und 15 Uhr, Pflugsaal
29.03. Hase und Igel, 10 Uhr, Schlachthof
30.03. Open Air, 10 – 13.30 Uhr, Innenstadt
30.03. BauchComedy – Lachen ist Programm!, 20 Uhr, Stiftsschaffneikeller
01.04. „A – E – I – O – U – raus bist du!“, 15 Uhr, Mediathek
04.04. Der kleine Ritter Trenk, 9 und 10.30 Uhr, Stiftsschaffneikeller
06.04. Zauberflöte – Eine Prüfung, 20 Uhr, Parktheater Lahr (ehem. Stadthalle)

Oberkirch

05.04. Arbeitslos und Spaß dabei, 20 Uhr, ‘s freche hus
12.04. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, 10 und 16 Uhr, Erwin-Braun-Halle

Offenburg

28.03. Urmel schlüpft aus dem Ei, 10 und 15 Uhr, Salmen
02.04. Das hässliche Entlein, 10 und 15 Uhr, Reithalle
09.04. Rotkäppchen, 10 und 15 Uhr, Salmen
12.04. Matto regiert, 20 Uhr, Salmen

Rust

29.03. Der kleine Muck, 15 Uhr, Rheingießenhalle
29.03. Der Diener zweier Herren, 20 Uhr, Rheingießenhalle

Willstätt

11.04. Die gestiefelte Katze, 10 und 15 Uhr, Bürgersaal im Rathaus
12.04. Die Berliner Stadtmusikanten, 20 Uhr, Bürgersaal im Rathaus

Zell a.H.

29.03. Alles meins!, 10.30 und 15.30 Uhr, Kulturzentrum Obere Fabrik

www.puppenparade.de

Share: