Home Ausstellungen Online-Opening: “Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit”

Online-Opening: “Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit”

by Brigitte Matt-Brassel
"forensic oceanographie" Foto: Zeppelin-Museum Friedrichshafen

In einer LIVE-FÜHRUNG wird die Ausstellung BEYOND STATES im Zeppelin-Museum Friedrichshafen online eröffnet.
Im Online Opening sprechen Claudia Emmert, Direktorin des Zeppelin Museums, Jürgen Bleibler, Kurator und Leiter der Abteilung Zeppelin und Ina Neddermeyer, Kuratorin und Leiterin der Abteilung Kunst über die Ausstellung und ihre Aktualität, moderiert von Simone Lipski, Pressesprecherin des Zeppelin Museums.

Haben Sie schon einmal mit einem Spion telefoniert? Aus welchen Nationalitäten setzt sich Ihr digitaler Fingerprint zusammen? Wussten Sie, dass es auch in Deutschland unklare Grenzen gibt? Kennen Sie die ersten Grenzverletzungen der Luftfahrt und wissen Sie, ab welcher Höhe sich Grenzen auflösen? In der Ausstellung „BEYOND STATES.
ÜBER GRENZEN DER STAATLICHKEIT“ werden diese und weitere Fragen beantwortet, diskutiert und durch künstlerische Positionen reflektiert.
5. Februar – 6. Juni 2021

www.debatorial.de

Mit Arbeiten von:
NEVIN ALADAĞ ++ JAMES BRIDLE ++ SIMON DENNY ++ VERA
DREBUSCH & FLORIAN EGERMANN ++ FORENSIC OCEANOGRAPHY / FORENSIC ARCHITECTURE ++ JACOB HURWITZ-GOODMAN & DANIEL KELLER ++
PENG! KOLLEKTIV
++ CHRISTOPHER KULENDRAN THOMAS ++
HENRIKE NAUMANN ++
JONAS STAAL
Die Führung wird auch nach der Eröffnung auf den Online-Kanälen des Museums und auf YouTube verfügbar sein.