KleinkunstZG Highlight KulturZG Highlight-StartZG Kachel-Start

20. Kulturtage Laufenburg “Fließende Grenzen”
27. Juli – 12. August

Die Kulturtage Laufenburg „Fliessende Grenzen“

Die Kulturtage stehen für Konzerte, Theater, Kunstausstellungen, Kabarett, Jazz, Tango und Kultur für Kinder. Der grenzüberschreitende Kulturausschuss beider Laufenburg rief die Kulturtage Laufenburg im August 2000 ins Leben und hatte auf Anhieb großen Erfolg.

Die Kernölamazonen

Inzwischen sind die „Fliessenden Grenzen“ aus dem kulturellen Leben der beiden Schwesterstädte nicht mehr wegzudenken. Besonders erfreulich ist, dass Kulturfreunde aus der ganzen Region inzwischen zu den Kulturtagen Laufenburg kommen, die in ihrer Art wohl einzigartig sind: Kultur, die über Landesgrenzen hinweg geplant, organisiert und realisiert wird und weiteren Kulturprojekten Pate stand.

Etwa der grenzüberschreitenden Kulturnacht Laufenburg im September.
Die Kulturtage Laufenburg finden in den ersten beiden Augustwochen statt, das Programm soll Kulturfreund, Feriengast und einheimischen Bürger gleichermaßen ansprechen.

Jubiläums-Programm 2019   

Mein Freund Charly

An Ermening Quintett

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 27. Juli, 19.30 Uhr, Schlössle / D Festival Junge Klassik: Expedition Quäck – Jazzkonzert
Sonntag, 28. Juli, 15.00 Uhr, Schlössle / D Festival Junge Klassik: Kinderkonzert „Peter und der Wolf“
bereits ausverkauft! Montag, 29. Juli, 20.00 Uhr, Stadthalle Laufenburg / CH Konstantin Wecker-Trio: Poesie und Musik mit Cello und Klavier
Samstag, 3. August, 20.00 Uhr, Codmananlage / D (bei Regen im Schlössle / D) Kernölamazonen: Was wäre wenn … (Musikkabarett)
Sonntag, 4. August, 11.00 Uhr, Matinee im Schlössle / D Klavier Matinee im Schlössle mit Wolfram Lorenzen
Montag, 5. August, 16.00 Uhr, Schlössle / D Theater Sturmvogel: Mein Freund Charlie (Kindertheater)
Mittwoch, 7. August, 14.00 Uhr, Rehmann-Museum / CH ERWINs Werkstatt: Kurven, Ecken und Kanten im Rehmann-Museum, Kinder fotografieren im Ausstellungsraum und im Skulpturengarten
Mittwoch, 7. August, 19.00 Uhr, Stadthalle Laufenburg / CH Gogol & Mäx: Musiktheater (auch für Kinder geeignet)
Samstag, 10. August, 20.00 Uhr, Stadthalle Laufenburg / CH An Erminig: Musique celtique de Bretagne
Sonntag, 11. August, 20.00 Uhr, Stadthalle Laufenburg / CH Etta Scollo: Il passo interiore – der innere Schritt (Folk /Jazz / Pop)
Mittwoch, 14. August, 20.00 Uhr, Codmananlage / D (bei Regen in der Stadthalle / CH) Sameday Records Live
Freitag, 16. August, 18.00 – 19.30 /20.00 – 21.30 Uhr, Foyer der Stadthalle Laufenburg / CHTango-Workshop mit Tiziano Franzoi & Manuela Villa, für Anfänger und Wiedereinsteiger
Samstag, 17. August, 14.00 – 15.30 / 16.00 – 17.30 Uhr, Foyer der Stadthalle Laufenburg / CHTango-Workshop mit Tiziano Franzoi & Manuela Villa, für Anfänger und Wiedereinsteiger
Sonntag, 18. August, 11.00 – 14.00 Uhr, Laufenbrücke (Altstadt D / CH) Tango-Frühstück mit DJ Tiziano Franzoi

Veranstaltungsorte:  Schlössle
D: Säckinger Str. 3, D-79725 Laufenburg, Stadthalle Laufenburg
CH: Spitalstr. 11, CH-5080 Laufenburg

Vorverkaufsstellen:
Tourismus- und Kulturabteilung Laufenburg / D, Tel. + 49 77 63 / 80 61 40 und 80 61 41
willkommen@laufenburg-baden.de
Tourist-Info Laufenburg / CH, Tel. + 41 62 / 874 44 55 (nachmittags)
info@laufenburg-tourismus.ch

Share: