Home Events ... frisch reingeflattert Frei und kostenlos für ukrainische Flüchtlinge

Frei und kostenlos für ukrainische Flüchtlinge

by Brigitte Matt-Brassel

Gratis-Sprachenlernen für ukrainische Flüchtlinge

Freiburger Sprachlern-App Jicki bietet ab sofort kostenlose Online-Sprachkurse Deutsch-Ukrainisch und Ukrainisch-Deutsch an.

Mit den Lern-Hörbüchern von Jicki haben Ukrainer*innen die Möglichkeit, erste Sätze und Wörter auf Deutsch zu lernen. Gleichzeitig können auch deutschsprachige Personen, die gerade unterstützend tätig sind, mit dem Online-Angebot erste Ukrainisch-Grundlagen aufbauen.

“Damit sind eine leichtere Verständigung und erste Gespräche auf beiden Sprachen möglich”, erklärt Christoph Munz, Mitgründer von Jicki.

Die Kurse können ohne Anmeldung direkt auf der Website sowie in der dazugehörigen App genutzt werden.

Hier geht es direkt zu den Sprachkursen:
https://www.jicki.de/deutsch-ukrainisch/

 

Mit dem Landesfamilienpass in die Monumente – ermäßigter bzw. freier Zugang auch für Geflüchtete

Ab dem 2. Mai erhalten Geflüchtete, die mit Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bedacht werden, über den Landesfamilienpass weiterhin freien Zugang zu den Monumenten der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Mit dem Pass und der dazugehörigen Gutscheinkarte können Familien staatliche Schlösser, Gärten und Museen unentgeltlich oder zu ermäßigtem Eintritt besuchen. Insgesamt 22 Besuche dieser Art sind damit pro Jahr möglich. Den Landesfamilienpass und die Gutscheine erhält man auf Antrag beim Bürgermeisteramt.

www.schloesser-und-gaerten.de