Home Highlight Kultur Das Passionsspiel von Masevaux im Elsass – ein tief bewegendes Erlebnis:
sonntags, 10. + 17. + 24. März 2024 – deutschsprachig

Das Passionsspiel von Masevaux im Elsass – ein tief bewegendes Erlebnis:
sonntags, 10. + 17. + 24. März 2024 – deutschsprachig

by Brigitte Matt-Brassel

Das Passionsspiel von Masevaux

Sonntag, 10. März 2024, 14 Uhr
Sonntag, 17. März 2024, 14 Uhr
 Sonntag, 24. März 2024, 14 Uhr
Das Passionsspiel von Masevaux wird traditionell in deutscher Sprache aufgeführt. Zusätzlich werden zwischen den Akten erläuternde Text auf Französisch abgespielt. 

Jedes Jahr finden die Vorstellungen an den Fastensonntagen in vollbesetztem Saal statt. Das Geheimnis des Erfolges des Passionspiels von Masevaux liegt in der Inbrunst, mit der die Darstellerinnen und Darsteller spielen: sie erleben das Drama selbst.
Das Spiel hinterlässt bei allen einen tiefen Eindruck und man erlebt es mit Andacht und Mitgefühl. 
Die Handlung kommt durch die schönen Bühnenbilder glänzend zur Geltung. Der Text von Abbé Schmidlin hält sich so genau wie möglich an das Evangelium und entwickelt sich in einer volksnahen und doch poesievollen Sprache.
Die Passion von Masevaux spielt in 10 Akten und ist noch die einzige im Elsass verbliebene Passions-Aufführung.
Nach über 90 Jahren stellt dieses Abenteuer ein Hoffnungszeichen für die Welt dar, für die die Passion Christi eine Lebensquelle seit über zweitausend Jahren ist.
Mit Recht sagt man, dass die Passion von Masevaux das kleine Oberammergau sei, weil das Spiel den theatralischen Charakter weit übertrifft und weil es ein Glaubenszeugnis einer eingeschworenen Spielgemeinschaft ist.

Ein Erlebnis für alle Sinne

Das Passionsspiel wird für alle ein tief bewegendes Erlebnis werden: Ein eindringliches, unvergessliches Schauspiel zum Leidensweg Jesu.

Es wird vor der Aufführung ein dreigängiges Menü
(auf Reservierung) angeboten.

INFORMATIONEN:

Dauer: 14 – 18 Uhr mit einer Pause von 30 Minuten
Aufführung in deutscher Sprache.
Zwischen den Akten werden erläuternde Texte auf Französisch abgespielt. 

Vor der Aufführung wird ein Menü 
– siehe mittlere Spalte –
zum Preis von 18 € angeboten
(Reservierung erforderlich). 
Vereinshaus Sankt Martin  
F-68290 MASEVAUX – Oberelsass

Das Menü

•  Hausgemachte Fischterrine mit Salaten

•  Gebratener Schweinerücken  mit Gemüse und Kartoffelpüree

Eistorte an Himbeercoulis

Preis: 18,- €
Reservierung erforderlich, 

VORVERKAUF:

Tel. ++ 33 (0) 06 29 10 64 14
(Régine Bogenmann, deutschsprachig) 

von Mo bis Sa, 9 – 12 Uhr

reservationpassion@gmail.com
www.passion-masevaux.fr

Eintrittspreise:
Alle Plätze: 23€
Schüler + Studenten erhalten 3% Rabatt.
Für Gruppen 5% Rabatt und 2 Karten gratis. 

An drei Sonntagen, 10., 17., und 24. März 2024, wird das Passionsspiel von Masevaux in deutscher Sprache aufgeführt.

Und so begann die Geschichte des Passionsspiels von Masevaux:

Bereits die erste Aufführung im Jahr 1930 war ein Riesenerfolg – getragen von 900 Kindern und Jugendlichen

Im Jahr 1930 war es, als H. Abbé Hassenforder, damals Vikar in Masevaux, auf den Gedanken kam, mit den Jugendlichen der Pfarrei die Passionsspiele von Abbé Schmidlin, dem Bruder des berühmten Historikers der Päpste und der Missionen, Joseph Schmidlin, aufzuführen.
Die erste Vorstellung vom 22. März 1930 war ein Riesenerfolg. Zirka 900 Kinder aus der Umgebung wohnten ihr bei. Das Spiel wurde zu einer Tradition, die heute tief verwurzelt ist.
Nach der Unterbrechung durch den Krieg kam es 1947 zu einer Wiederaufnahme. Sie wurde dank der Arbeit und dem Glauben der Schauspieler möglich, die sich bereits früher an der ersten Aufführung beteiligt hatten. Unter ihnen sicherte Schwester Renofrida Vogt, eine der tatkräftigsten Leiterinnen, den erfolgreichen Übergang zwischen den Generation.

Vorverkauf :

Tel.: ++ 33 (0) 06 29 10 64 14 
(Régine Bogenmann, deutschsprachig)  
Mo bis Sa, 9 – 12 Uhr
oder unter:
reservationpassion@gmail.com
www.passion-masevaux.fr

Eintrittspreise:
Alle Plätze: 23€
Schüler + Studenten erhalten 3% Rabatt.
Für Gruppen 5% Rabatt und 2 Karten gratis. 

 

F- 68290 Masevaux im Elsass
Théatre Cercle St.  Martin